Willkommen auf dem Angushof Hubert

Unser Familienbetrieb wurde bereits in dritter Generation in Frauenhand übergeben.

Ökologische Anguszucht im grünen Dreieck

Ursprünglich mit einer Milchviehherde gestartet, führen wir unseren Familienbetrieb seit 1986. Im Jahr 2018 haben wir uns dann dazu entschieden, unseren Betrieb neu zu strukturieren und eine Angus Mutterkuhherde aufzubauen.

Um unseren Kunden die höchstmögliche Qualität anbieten zu können und dabei nachhaltiger mit unserer Natur umzugehen, stellten wir den Betrieb 2019 auf ökologischen Landbau um und befinden uns aktuell in der Umstellungsphase.

Unsere Kunden beliefern wir größtenteils direkt.

Angus

Unsere Kühe

Zur Zeit haben wir 25 Deutsch-Angus Mutterkühe, die mit ihren Kälbern auf unseren Weideflächen grasen. Anguskühe haben ein besonders liebevolles Gemüt und gelten unter Feinschmeckern als besonders wertvoll.

Um unseren Kunden die höchstmögliche Rindfleischqualität anbieten zu können, achten wir bei der Fütterung darauf, dass die Tiere nicht gemästet werden. Sie bekommen keinen Mais, sondern ausschließlich Heu und Grassilage zu fressen, so dass sie vernünftig wachsen und so eine hervorragende Maserung im Fleisch erhalten.

Die Tiere sind beim Schlachten 24 bis 33 Monate alt.

Natürlich fällt es auch uns nicht immer leicht, ein Tier zum Schlachter zu fahren, aber bei uns kann man sich darauf verlassen, dass die Tiere mit Respekt, Annerkennung und Liebe behandelt werden.

Weide

Ökologischer Landbau

Auf den Weidefläche grasen die Tiere 6 bis 7 Monate im Jahr, auf den übrigen Flächen ernten wir das Winterfutter in Form von Heu und Silage.

Auf den Ackerflächen wird zur Zeit Kleegras, Mais und Roggen angebaut. Wir düngen nur mit natürlichen Düngemitteln wie Mist, Flüssigmist und Kompost.

Den Pflanzenschutz betreiben wir mechanisch mit Striegel und Hacke.

Stall

Transparenz

Uns ist es wichtig, unseren Kunden und allen Interessierten zu zeigen, wie und wo wir arbeiten.

Nach vorheriger Absprache zeigen wir euch gerne den Hof und die Tiere und erklären unsere Abläufe und Prozesse.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Verkauf

Wir schlachten ein Tier, sobald wir genug Vorbestellungen haben.

Hierbei gibt es verschiedene Varianten:

Kleines Paket (ca. 10 kg)

Fleisch

Optimal für kleine Haushalte und Genießer.

Passt in eine Gefrierschublade.

ca. 200 g Filet
3-4 x Rumpsteak
1 x Hüftsteak
5-6 x Rouladen
1-2 x Beinscheiben
ca. 2,5 kg Braten / Gulasch
ca. 4 kg Hackfleisch
ca. 700 g Schulter
ca. 1kg Suppenfleisch / Knochen

+ 1 Glas Rinderfond aus eigener Herstellung

In Portionen Vakuumverpackt

14 € / kg

Grill-Paket (saisonal)

Fleischkiste

Während der Grillsaison zerlegen wir Rinder auch nach amerikanischem Vorbild.

1 x Tomahawk-Steak oder Ribeye-Steak
1 x T-Bone-Steak
1 x Hüftsteak
2 x Beefsteak
8x Anguspatties (je 180 g)

Bratwurst und Krakauer haben wir dann auch immer vorrätig. Bei Sonderwünschen sprecht uns gerne an.

34,00 € / kg

Das klassische Achtel

Das zerlegte Tier wird in acht gleiche Teile aufgeteilt sodass von jedem etwas dabei ist.

Ca. 20-25 kg

Das Fleisch wird in einer Fleischkiste geliefert oder bei uns abgeholt. Es wird vom Kunden selbst portioniert und verpackt. Wir geben sehr gerne Tipps, wofür sich welches Fleisch eignet.

10,50 € / kg

So erreicht ihr uns

Wir freuen uns über euren Besuch oder Kontakt!

Angushof Hubert

Nach Wüstewohlde 11
27624 Geestland

Telefon: 0176 / 70846748

E-Mail: info@angushof-hubert.de

Folgt uns auch auf

© Angushof Hubert 2020